Titelseite

  aktuelle Planungen und Baustellen

  private Wohnhäuser

  Geschoss-Wohnungsbau

  Kulturelle Einrichtungen

  Kirchen und Gemeindezentren

  Schulen und Kindergärten

  Sportstätten

  Radstationen und Verkehrsinfrastruktur

  Denkmalpflege

  u.a. Berlin: weitere Projekte, Wettbewerbe und Gutachten

  Initiative "Architektur macht Schule"

Schulen und Kindergärten


Schule an der Stichnathstraße



Die Einrichtung der Grundschule zur Ganztagsschule erforderte den Bau eines Mensabereiches sowie Lehrerarbeits- und Besprechungsräume. Der Neubau schließt eine Lücke zwischen den beiden Gebäudeteilen der Typenschule aus den 60er-Jahren.









Bodentiefe Verglasungen verleihen den Räumen eine luftige und freie Atmosphäre.




Die Sonderstellung des Musikraums als Unterrichtsraum ließ es zu, mit einer spielerisch durchbrochenen Fassade das Wechselspiel zwischen Introvertiertheit und akzentuiertem Außenraumbezug auszuloten.




Obwohl die Baumaßnahme mit einer Größe von 500 m² im Verhältnis zum Gebäudebestand der vierzügigen Schule einen nur kleinen Eingriff darstellt, gelingt es mit dem Neubau, dem bestehenden standardisierten Schulhaus eine neue Identität zu verleihen.


Standort:
Bremen Kattenturm, Stichnathstraße

Bauherr:
Senator für Bildung und Wissenschaft

Projektsteuerung:
Gesellschaft für Bremer Immobilien GmbH

Fotos:
Jens Meier, Bremen



Kindergarten der St. Michaelis - St. Stephani Gemeinde



Die Aufgabenstellung für den Erweiterungsbau mit jeweils zwei Gruppen- und Differenzierungsräumen sowie einer Küche gestaltete sich bedingt durch die Geländesituation und einer eingeschränkten Anbaumöglichkeit zunächst sehr schwierig.




Gerade aber aus diesen engen Fesseln entstand ein Haus mit unterschiedlichsten, vielfältig gestalteten Raumsituationen - nicht nur im Inneren, sondern auch im Übergang zwischen Innenraum und Außengelände.









Einladend, anregend und frisch möchten die Räume die Kinder, Eltern und Erzieherinnen willkommen heißen.




Standort:
Bremen, Doventorsdeich

Bauherr:
Bremische Evangelische Kirche




Grundschule "Am Borgfelder Saatland" und Kindergarten "Murmel"



Die Aufgabe, Grundschule und Kindergarten in einem Gebäude zu vereinen, verlangte nach einem ausgewogenen Konzept, das Gemeinschaft und Individualität berücksichtigt. Die Eingänge zu beiden Einrichtungen liegen an einem gemeinsamen Platz, jedoch mit einem beschützenden Abstand von 15 m zueinander.














Auch im Inneren erlauben Blickbezüge stets den neugierigen Blick - sei es bei Kindern oder Erwachsenen - und locken zur Begegnung.









Schulhof und Außenbereich des Kindergartens sind durch den Hortbereich und das Gerätehaus getrennt und doch über einen schmalen Hof gegenseitig einsehbar und erreichbar.


Standort:
Bremen Borgfeld, Am Borgfelder Saatland

Bauherr:
PBG Projektgesellschaft Borgfeld-West GmbH & Co. KG

Fotograf:
Maßstab Bremen
 
 
 
 
Architekturbüro Ulrich Ruwe
Dipl.-Ing. Architekt BDA

Keplerstraße 30
28203 Bremen
Telefon 0421 - 707303
ruwe@architektruwe.de